Mallorca leidet aufgrund der Covid-Pandemie unter einer wirtschaftlichen Rezession. Die Abwesenheit der Touristen geben uns jedoch die Möglichkeit, mit den Künstlern auf der Insel in Kontakt zu treten und soziale und politische Abhängigkeiten durch zeitgenössische Kreativität zu erkunden. Durch die Medien Fotografie, Skulptur, Malerei und Tätowierung untersuchen wir den Aspekt der Distanzierung als Quelle künstlerischer Produktion und kultureller Identifikation. Die vielseitige Ausstellung wird von Benjamin Merten für THX again Berlin mit kuratiert – eine kuratorische Plattform, die Gemeinschaften durch Kunst verbindet.
Um der Insel etwas zurückzugeben, bieten wir limitierte Printausgaben oder Merchandising an und spenden 100% des Gewinns an Amics de la Terra. Eine Initiative zur Wertschätzung und Erhaltung der Umwelt Mallorcas, durch Projekte in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung, Klima und Energie, Biodiversität und ökologische Gerechtigkeit. Durch die Unterstützung und Dokumentation ihrer Projekte können wir hoffentlich mehr Mittel für ein nachhaltiges Mallorca generieren. Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden – und an alle, die Unterstützung zeigen. Seien Sie gespannt auf Werke von:

Kate Bellm, Vera Edwards, Carlos Darder, Adriana Meunie, Xim Izquierdo, Toni Salom